Silbertauchbad Silbo
Zum Auffrischen von angelaufenem Silber

8,00 €

inkl. 1,28 € (19.0% MwSt.) zzgl. Versand

Warum läuft Silber eigentlich an?

Silber reagiert mit Schwefelwasserstoff und anderen Schwefelverbindungen, das ist ein ganz natürlicher Vorgang. Dabei verfärbt das entstandene Silbersulfid die Oberfläche allmählich gelblich, braun oder schwarz. Schwefel und seine Verbindungen finden wir überall: in der Luft, in Autoabgasen, in vielen Kosmetika, sogar in Lebensmitteln. Bei einigen meiner Schmuckstücke setze ich das Schwärzen sogar ganz gezielt ein.

Bei stark angelaufenen Schmuckstücken, bei denen ein Poliertuch nicht hilft, empfehle ich ein Silbertauchbad. Die Schmuckstücke werden einfach kurz in das Bad getaucht und danach mit klarem Wasser gut abgespült. Die Flüssigkeit kommt an alle Stellen die für das Tuch zu tief sind, somit ergänzen sich beide prima.

Perlen und auch einige Edelsteine sollten nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen, da diese dann Ihren Glanz verlieren. Also entweder vorsichtig, z.B. mit einer Zahnbürste auftragen und Steine oder Perlen aussparen oder dann auf das Tuch zurückgreifen.

Ein Silbertauchbad ist eine gute und einfache Möglichkeit den eigenen Schmuck wieder strahlen zu lassen, wenn gerade kein Goldschmied zur Hand ist :)

Dem Bad liegt aber noch eine ausführliche Anleitung mit bei.

Hersteller Silbo
Kategorie / Typ schmuckes Beiwerk
Artikelnummer 94007
Material Silbertauchbad
Menge 150 ml